Blick in den Blick in den
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

Mit großem Bedauern müssen wir das Festival für 2021 absagen. Die voraussichtlich noch über Pfingsten hinaus wirkenden Pandemie-Maßnahmen zwingen uns zu diesem Schritt. Wir möchten auch nicht auf den Herbst verschieben.

Daher wird das Festival "klangkunst gegenwärts" erst 2022 starten können.

Das geplante Konzert "KLEEBLÄTTER" , Zyklus nach Bildern von Paul Klee mit zwei klangerweiterten Flügeln, 4 Pianisten und 2 Schlagzeugern wird am 24. September 2021 stattfinden.

 

Das dreitägige Festival „Klangkunst gegenwärts"  für präpariertes Klavier (klangerweiterter Flügel) wird über die Pfingsttage als Jahreshöhepunkt der musikalischen Veranstaltungen der Hans-Karsten-Raecke-Stiftung für Neue Musik etabliert und findet 2022 zum ersten Mal statt.

 

In konzentrierter Form werden Kompositionen und Improvisations-Projekte aufgeführt, wie sie Hans Karsten Raecke in seinen spezifischen Arbeitsschwerpunkten in vielfältiger Ausprägung erarbeitet hat:

 

  1. Der klangerweiterte (präparierte) Flügel

  2. Graphische Partituren

  3. Neue Instrumentenkunst für Neue Musik

  4. Klangskulpturen

  5. Improvisation

 

Das Festival Klangkunst gegenwärts 2021 bringt drei Tage Neue Musik, die attraktiv, aktuell und authentisch ist:

Verantwortlich: Hans- Karsten Raecke, Komponist, Interpret, Instrumentenerfinder und Improvisator

Ort: Konzertraum und Ausstellungsräume in der Königstr. 14 in Rheinsberg

Bevorstehende Veranstaltungen

Letzte Beiträge